Service:

1) Hightech-Konzeptlösungen

Der Fokus von GTC Hightech liegt auf konkreten Problemstellungen sowie technischer Optimierung im Produktionsprozess von chinesischen Unternehmen, wir bieten projektbasierte ganzheitliche Konzeptlösungen sowie Produkte, die vorhandene Hard- und Software verknüpfen. Aktuell konzentriert sich GTC Hightech auf Smart Production, Bildverarbeitung, künstliche Intelligenz, Simulation von Feuerungsprozessen sowie weitere fachverwandte Richtungen; gleichzeitig kann GTC Hightech Forschungsaufträge von chinesischen Unternehmen entgegennehmen und gemeinsam mit der Universität Stuttgart sowie dem Fraunhofer Institut und weiteren deutschen Forschungseinrichtungen bearbeiten, um Problemanfragen effektiv zu lösen.

2) Markterschließung für innovative deutsche Unternehmen und Projekte

GTC Hightech ist Teil der Technologie-Transfer-Zentren der berühmten deutschen TU9 – Universitäten und will aus dieser Position heraus innovative deutsche Unternehmen bei der Erschließung potentieller Märkte in China unterstützen, auf Basis konkreter Industrieprojekte innovative Technik und Projekte anstoßen und Märkte spezieller Fachrichtungen eröffnen. Während dieses Prozesses leistet GTC Hightech Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit der dortigen Regierung und mit dortigen Unternehmen sowie beim Patentschutz und bei rechtlichen Fragen. Gleichzeitig kümmert sich GTC Hightech um die Erschließung von universitären Ressourcen chinesischer Universitäten für das deutsche Unternehmen sowie um das Second Development, um das Produkt des Unternehmens auf den chinesischen Markt anzupassen. Für innovative Unternehmen, die Technologieführer sind, bietet GTC Hightech marktstrategische Zusammenarbeit, bspw. auch Beratung bei eventuellen Firmenübernahmen und -beteiligungen.

3)  Funktionsweise von deutschen Hochschul-Transfer-Initiativ-Zentren und technischen Innovationszentren

Universitäten sind eine Hauptquelle von technischen Innovationen. Eine wichtige Frage ist also, wie man Forschungsressourcen, Fachquellen der Professoren, interdisziplinäre Forschungsumgebungen und weitere Vorteile von Universitäten nutzen und mit herkömmlichen Servicefunktionen im Start-up Bereich verbinden kann, um die Professoren, Doktoren, Studenten und weiteren Forschungsangestellte der Universität beim Gründen eines technologisch orientierten Start-ups zu unterstützen. GTC Hightech sucht die Kooperation mit den technischen Universitäten Chinas, um die Vorteile der deutschen Start-up Zentren auch in chinesische Hochschulen zu integrieren; dadurch wird eine neue, für chinesische Hochschulen passende Servicestruktur geschaffen.